Stadteile abfahren und ablaufen und herausfinden in welchen Stadtteil man wohnen möchte, Mietwagen zurückbringen, das beste Auto finden, das beste Auto kaufen, Sozialversicherungskarte beantragen (ohne die hier gar nichts geht), Stromzähler anmelden, die beste Wohnung finden, die lease für die BESTE Wohnung unterschreiben, von Andys WG Zimmer in die neue Wohnung umziehen, Gas und Strom anmelden, Auto Haftpflicht und Kasko versichern, in den AAA (bei uns ADAC) eintreten, eine Anwohner Parkerlaubnis Vignette beantragen, ein Bankkonto eröffnen, Mobiltelefone kaufen und einen Netzwerkprovider finden, Krankenversicherung, Lebensversicherung und Krankengeldversicherung abschließen, Internetprovider finden Die neue Wohnung “Carlasicher” machen, bei IKEA die üblichen Kleinigkeiten nach einem Umzug kaufen, Buero einrichten, eine Kreditkarte beantragen, die Gegend um unsere neue Wohnung herum erkunden, Arbeiten gehen… ganz nebenbei…, einen Staubsauger, Toaster, und Stabmixer für Carlas Brei kaufen, Zollerklärung für unseren Container mit den Möbeln machen, den Container mit unseren Möbel auspacken und die Möbel wieder aufbauen. Danach Kisten Kisten Kisten, so… und jetzt erst mal tief Luft holen für die nächste Runde!